Aktivitäten für Patienten

 

Am 10.06.2016 wurde eine Clown-Skulptur der Künstlerin Brigitte Gattinger im Park des Pflegeheims "Haus der Freunde" offiziell eingeweiht und sorgt fortan täglich für ein kleines Lächeln der Patienten. Die Skulptur wurde vom Freundeskreis aus einer zweckgebundenen Spende finanziert.

Seit Bestehen der Klinik können wir den Patienten die unterschiedlichsten Freizeitaktivitäten anbieten. Egal ob Internet-Café, Töpferkurs, Maltherapie, Rollstuhltanz oder "Vorlese-Treff" - unsere Aktivitäten sind für die Betroffenen immer eine willkommene Abwechslung vom Klinik-Alltag. Einmal monatlich wird mit der Organisation "Live Music Now" ein abwechslungsreiches Musikprogramm für die Patienten organisiert.

Einmal jährlich singt zudem der Kinderchor des Münchner Gärtnerplatz-Theaters für unsere Patienten.

1993 wurde außerdem ein rollstuhlgerechter Zugang zum See gebaut, der durch Frau Kaske ermöglicht wurde.

Desweiteren werden Personalkosten für vier Aushilfspflegekräfte übernommen, um die hervorragende Betreuung der Patienten zu gewährleisten.

Besonderer Beliebtheit erfreut sich auch die alljährliche Patientenreise, u.a. nach Mallorca, die vom Freundeskreis mitfinanziert wird.

Ein großer Erfolg ist auch unser Projekt mit speziell geschulten Therapie-Hunden für körperlich besonders eingeschränkte Pflegeheimbewohner.

Vor allem aber werden die Patienten vom Besuchsdienst betreut. Der Freundeskreis besucht sie, unterhält sie, führt kleinere Erledigungen aus und organisiert verschiedenste Ausflüge:

 

Jedes Jahr werden Besuche von Generalproben der Münchner Philharmoniker und von Neuinszenierungen der Oper organisiert, manchmal sogar Karten zugunsten für ein FC Bayern München Spiel.

Neu ist ein vom Freundeskreis unterstütztes kunstpädagögisches Angebot für die Bewohner des Pflegeheimes, welches mit Begeisterung in Anspruch genommen wird. Fast alle Bewohner haben hier mittlerweile wirklich großartige Kunstwerke nach Vorlagen erstellt, diesen wollen wir im Frühjahr 2018 auch eine eigene Ausstellung widmen. Den genauen Termin werden wir rechtzeitig ankündigen.

 

In besonderer Erinnerung geblieben ist allen der im Jahr 2013 unternommene Ausflug zur Speckalm in Bayrischzell, die Naturkäserei Tegernseer Land, Gut Aiderbichl, das Buchheim Museum und der Wendelstein auf dem Programm. Alle waren begeistert, was die nachfolgenden Impressionen zeigen: